So stellen wir unsere Suppen her

Unsere Suppen werden jeden Tag mit frischen Bio-Zutaten gekocht. Alle Produkte sind rein pflanzlich und somit vegan. Wir verwenden ausschließlich beste Bio-Zutaten und verzichten auf künstliche Geschmacksverstärker sowie Konservierungs- und Zusatzstoffe. Bei uns zählt der echte Geschmack!

Um euch einen tieferen Einblick in unsere Suppen-Produktion zu geben, erklären wir euch unsere wichtigsten Schritte in der Suppen-Herstellung.

Anlieferung der Rohstoffe

Zuerst werden die Rohstoffe an unseren Produktionsstandort geliefert. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Bio-Zutaten aus kontrolliert ökologischem Anbau. Wenn die Rohstoffe noch nicht sofort weiter verarbeitet werden, werden diese entsprechend gelagert.

Zerkleinerung der Rohstoffe

Im nächsten Schritt wird unser frisch geliefertes Gemüse für die weitere Verarbeitung erst einmal zerkleinert. Natürlich macht dies niemand per Hand – dies würde viel zu lange dauern. Hierfür haben wir eine Schneidemaschine, welche unsere Produkte in die perfekte Größe bringt.

Zusammenführen, Kochen und Würzen

Nun werden die Zutaten in einem großen Kochkessel zusammengeführt und gekocht. Zudem werden die Suppen an dieser Stelle gewürzt und bekommen ihren einzigartigen Geschmack.

Mixen der Zutaten

Nach dem ersten Kochvorgang werden die Produkte nun mithilfe eines Mixers zerkleinert, damit keine großen Stücke mehr in den Suppen zu finden sind und diese eine perfekte Konsistenz bekommen.

Kochen

Nun fragt ihr euch bestimmt – hm wie kann das sein? In machen Suppen der TressBrüder sind doch noch Gemüse-Stückchen drinnen? Dies liegt daran, dass diese erst jetzt wieder der Suppe hinzugefügt werden. Dadurch bleiben die Gemüse-Stückchen schön knackig und werden nicht verkocht. Trotzdem wird nun alles noch einmal zusammen aufgekocht.

Abfüllen der Produkte

Die fertige Suppe wird dann in unsere typischen TressBrüder Becher abgefüllt. Unsere Becher bestehen zu 80 % aus nachwachsenden Rohstoffen. Der Karton hierfür stammt nämlich aus PEFC-zertifizierter Waldbewirtschaftung. Das bedeutet, dass hier die ökologischen, ökonomischen und sozialen Kriterien gleichermaßen berücksichtigt werden. Beispielsweise wird jeder Baum, der für unser Produkt gefällt wird, wieder nachgepflanzt, sodass auch hier ein ressourcenneutraler Ausgleich garantiert ist. Weitere Infos zu unserer Verpackung findest du unter: Unsere Verpackung

Die Produkte gehen in den Handel

Die Suppen sind nun bereit für euch! Unsere fertigen Produkte werden an den Einzelhandel geliefert. Übrigens, unsere Produkte gibt es deutschlandweit bei Edeka, Rewe, Kaufland, tegut und Alnatura. Besuche auch unseren Storefinder, um herauszufinden, in welchen Geschäften in deiner Nähe es unsere Produkte zu kaufen gibt: Zum Storefinder. Eine Übersicht über unsere Produkte findest du hier: Unsere Produkte